Menschen am Arbeitsplatz, die miteinander sprechen

Ego

Ich, Du, Wir, Man: Wie die Wahl der passenden Pronomen unsere Arbeit ver├Ąndert

In dieser Kolumne untersuchen wir die Macht der Floskeln und Wo╠łrtchen, die in der Arbeitswelt den Unterschied zwischen konfliktschu╠łrender und konstruktiver Kommunikation ausmachen. Diesmal geht es um egofreie Sprache und den sinnvollen Umgang mit Personalpronomen.

Moritz Wienert

Sinn

Warum es an der Zeit f├╝r ein bedingungsloses Grundeinkommen ist

Der Sozialstaat der Zukunft und eine o╠łkologisch u╠łberlebensfa╠łhige Gesellschaft werden nur u╠łber eine Neudefinition des Arbeitsbegriffs zu erreichen sein. Wir brauchen den wahrnehmenden, empfindsamen, den a╠łngstlichen und mutigen Menschen, um Arbeit und Gesellschaft zu vera╠łndern. Ein bedingungsloses Grundeinkommen ko╠łnnte Raum fu╠łr Experimente schaffen.

Bild: Dominik Wagner

Kinski meets McKinsey

Menschen, die sich ├╝ber ihre Steuern beschweren (und Firmen, die sich vor ihnen dr├╝cken)

Steuern sind ein wichtiges Instrument daf├╝r, dass unsere Gesellschaft funktionieren kann. Trotzdem gibt es Menschen, die sich ├╝ber sie beschweren und vieles tun, um sie zu vermeiden. Auch Firmen versuchen, sich vor ihnen zu dr├╝cken, teilweise sehr erfolgreich. Damit stellen sie ihr Eigeninteresse ├╝ber die Gesellschaft und richten gro├čen Schaden an.

Interview mit Christine Wank

Theorie U

Theorie U und der blinde Fleck von F├╝hrung

Christine Wank hat sich immer schon f├╝r die gro├čen Fragen interessiert: Wie k├Ânnen wir Gesellschaft gestalten und die Herausforderungen unserer Zeit im Blick behalten? Und was hat das mit uns selbst als Individuen zu tun? Wir treffen sie, um ├╝ber ihre Arbeit mit Organisationen und F├╝hrungskr├Ąften zu sprechen ÔÇô und nat├╝rlich ├╝ber die Theory U.

Illustration: Cecile Noel

Ego

So l├Ąsst sich Ego verlernen

Niemand kommt egozentrisch zur Welt, wir entwickeln unser Ego mit der Zeit. Aber wie l├Ąsst sich ├╝berm├Ą├čiges Egoverhalten wieder verlernen?

Nadine Nobile engagiert sich f├╝r Transparenz in Bezug auf Geh├Ąlter. Wir haben ein Interview mit ihr gef├╝hrt.

New Pay

Warum New Work und New Pay zusammengeh├Âren

Immer mehr Organisationen versuchen, ihre Prozesse und Ziele transparent fu╠łr alle Mitarbeitenden zu machen. Doch wenn es um die Geha╠łlter geht, ho╠łrt die Transparenz meistens auf. Warum ist das so? Ein Interview mit Nadine Nobile

Ein Semikolon als Zeichen der Pause

Pause

Wie die Pause unseren Alltag strukturiert

Die Pause ist ein ├ťbergang, sie markiert ein Austreten aus gewohnten Zeitmustern und gliedert so unseren Alltag. In turbulenten Zeiten hilft es, sich mit der Pause auseinanderzusetzen ÔÇô um besser zu verstehen, was eigentlich passiert.

Foto: Will Jivcoff

Konflikte

Warum es immer mehr Kreative aufs Land zieht

In Brandenburgs D├Ârfern schwindet die Bev├Âlkerung. Gleichzeitig zieht es immer mehr m├╝de St├Ądter*innen ins Berliner Umland. Win-win oder ein harter Kulturclash?