Neue Narrative Haus, um das herum sehr viel passiert.
Abonnement

Neue Narrative ist das Magazin für neues Arbeiten

Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, in dem es nicht nur um Wachstum, Rendite und heroische Manager*innen geht. Wir erzählen Geschichten aus einer neuen, egofreien Arbeitswelt, die zum Anpacken, Nachmachen und Weiterdenken einladen.

Unsere aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit der Frage, wie es Organisationen gelingen kann, großen Egos nicht zu viel Raum zu geben. Außerdem geht es um die positive Seite des Egos: Denn ein starkes Ego kann auch bedeuten, gut für sich selbst zu sorgen und die Bedürfnisse anderer dennoch im Blick zu behalten. Drei Themen, die im Magazin vorkommen:

  • Selbstreflexion: Wie lässt sich übermäßiges Egoverhalten verlernen?
  • Clarity-Canvas: Ein Tool, das dir dabei hilft, dich selbst zu führen
  • Case Study: Ein IT-Dienstleister auf dem Weg zum kollegial geführten Unternehmen
Interview mit Christine Wank

Theorie U

Theorie U und der blinde Fleck von Führung

Christine Wank hat sich immer schon für die großen Fragen interessiert: Wie können wir Gesellschaft gestalten und die Herausforderungen unserer Zeit im Blick behalten? Und was hat das mit uns selbst als Individuen zu tun? Wir treffen sie, um über ihre Arbeit mit Organisationen und Führungskräften zu sprechen – und natürlich über die Theory U.

Illustration: Cecile Noel

Ego

So lässt sich Ego verlernen

Niemand kommt egozentrisch zur Welt, wir entwickeln unser Ego mit der Zeit. Aber wie lässt sich übermäßiges Egoverhalten wieder verlernen?

Porträt von Cordelia Röders-Arnold
Cordelia Röders-Arnold
Head of Menstruation bei einhorn
Hands down das einzige Wirtschaftsmagazin, das ich durchlese. Wir beschäftigen uns bei einhorn sowieso viel mit Neuer Arbeit, trotzdem nehme ich immer wieder neue Impulse und gute Gedanken aus dem Magazin mit. Dann ist es auch noch so irre liebevoll gestaltet und werbefrei. Macht weiter so, wir brauchen Neue Narrative!