Neue Narrative Haus, um das herum sehr viel passiert.
Abonnement

Neue Narrative ist das Magazin für neues Arbeiten

Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, in dem es nicht nur um Wachstum, Rendite und heroische Manager*innen geht. Wir erzählen Geschichten aus einer neuen, egofreien Arbeitswelt, die zum Anpacken, Nachmachen und Weiterdenken einladen.

Unsere aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit der Frage, wie wir wirksam werden können – sowohl individuell als auch in unseren Organisationen. Was bedeutet Wirksamkeit genau? Muss wirksames Handeln die Welt immer besser machen oder ist es auch wirksam, einen riesigen E-Commerce- Shop für Fast-Fashion-Kleidung hochzuziehen? Wie evaluiert man, ob eine Maßnahme wirksam war oder nicht? Und was hat das mit unseren Privilegien zu tun? Drei Themen aus dem Magazin:

  • OS Canvas: Ein Baukasten für euer organisationales Betriebssystem
  • Ungleichheit: Wie das Steuerrecht unsere Gesellschaft fairer machen kann
  • Tetralemma: Ein Tool für unübersichtliche Entscheidungen
Unser Weg ins Verantwortungseigentum - Die Case Study zu Neue Narrative

Case Study

Ein Medienunternehmen, das sich selbst gehört

Neue Narrative ist ein Medienunternehmen, das profitables Wirtschaften und gesellschaftlichen Auftrag miteinander vereinen möchte. Was ist eine zukunftsfähige Organisationsform dafür? Unser Weg ins Verantwortungseigentum.

Bild: Dominik Wagner

Tools

Das Tetralemma

Das Tetralemma ist eine Aufstellungsübung, die dir dabei hilft, in unübersichtlichen Situationen gute Entscheidungen zu treffen. Wir erklären das Tool am Beispiel des Klimadilemmas.

Wirksamkeit

Wie wir die Schere schließen und warum wir es tun sollten

Der Ökonom Thomas Piketty beschäftigt sich mit Ungleichheit und ihren Folgen und hat ein paar gute Ideen für die Zukunft unserer Welt. Leider stecken viele seiner Gedanken in zwei Büchern mit zusammen über 2.000 Seiten. Wir haben sie für euch gelesen und zusammengefasst.

Geschlechtergefühle

Ein Plädoyer für Unisex-Toiletten bei der Arbeit

Es gibt eine ganze Menge Geschlechter zwischen und jenseits von Mann und Frau, die in der Arbeitswelt viel zu selten vorkommen. Damit sich das ändert, gibt es diese Kolumne. Diesmal: An den meisten Orten befinden sich Toiletten für Männer und Toiletten für Frauen. Unser*e Kolumnist*in kann beide nicht nutzen.

Porträt von Cordelia Röders-Arnold
Cordelia Röders-Arnold
Head of Menstruation bei einhorn
Hands down das einzige Wirtschaftsmagazin, das ich durchlese. Wir beschäftigen uns bei einhorn sowieso viel mit Neuer Arbeit, trotzdem nehme ich immer wieder neue Impulse und gute Gedanken aus dem Magazin mit. Dann ist es auch noch so irre liebevoll gestaltet und werbefrei. Macht weiter so, wir brauchen Neue Narrative!